201808_Marcel_Polte_-_Die_Greys

Auch im deutschsprachigen Raum werden Menschen von Außerirdischen entführt, sagt Hypnosetherapeut Dr. Marcel Polte.

Es ist ein schwieriges Thema für Exopolitiker: Immer wieder berichten Menschen, dass sie mitten in der Nacht von Außerirdischen aus ihrem Schlafzimmer entführt werden. An Bord eines Raumschiffs würden die Fremden schmerzhafte Untersuchungen an ihnen durchführen. Zuweilen kommt es auch zu Interaktion mit den Wesen. Der Hypnosetherapeut Marcel Polte ist einer der wenigen Experten im deutschsprachigen Raum, der solchen Menschen mittels Hypnoserückführungen hilft, sich an das zu erinnern, was ihnen geschah. Bei der Jahrestagung des UFO-Forschungsvereins MUFON-CES berichtete er über seine Arbeit mit Betroffenen in Deutschland und über scheinbare Parallelen zwischen den Schilderungen der Entführten. Diese, so Polte, lassen auf die Absichten der Besucher schließen. Der Hypnosetherapeut glaubt, dass die Entführungen Teil eines langangelegten Zuchtprogramms sind…

►►Den gesamten Beitrag hier anschauen: http://bit.ly/2PfCUnU

►►Abonniere ExoMagazin hier! http://bit.ly/Abonniere-Exopolitik

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte hier den Captcha Text eintragen : *

Reload Image