Ein interner UFO-Bericht aus Kreisen des US-Verteidigungsministeriums beschreibt im Detail einen Zwischenfall nahe des Flugzeugträgergeschwaders Nimitz im November 2004. Wir stellen ihn komplett in deutscher Übersetzung zur Verfügung.

Die UFO-Dokumente umfassen rund 1900 Seiten aus dem Zeitraum 1962 bis 1995

Der Bundestag darf seine UFO-Ausarbeitung nicht länger unter Verschluss halten, entschied heute das Bundesverwaltungsgericht

 

Ein von der chilenischen Regierungsbehörde CEFAA herausgegebenes UFO-Video dokumentiert die Aufregung der beteiligen Zeugen und deutet auf intelligentes Flugverhalten hin.

UFOs sind ein Thema in Australien. Dies zeigt die schrittweise Freigabe von ehemals geheimen Akten durch die Regierung. Grund genug sich die besten Fälle genauer anzusehen.

Die U.S. Air Force stellte ihre offizielle UFO-Untersuchung 'Project Blue Book' 1969 ein. Doch die Akten zeigen: Auch in Deutschland gab es spannende Fälle. 

Angeblich sind alle britischen UFO-Akten bereits veröffentlicht - doch nun kommt heraus: Es gibt weitere brisante Dokumente.

 

Zick-Zack fliegende Lichtbälle und eine Nahbegegnung beim Landeanflug - die italienische Luftwaffe hat weitere Akten über UFO-Zwischenfälle veröffentlicht.

Der Bundesnachrichtendienst erforschte jahrelang UFO-Sichtungen an der innerdeutschen Grenze.

 

Während hierzulande die Luftwaffe behauptet, alle unbekannten Objekte im Luftraum abschließend in Bezug auf Art und Herkunft identifizieren zu können, sind kanadische Behörden weit bescheidener, wie nun die Freigabe von vormals geheimen Dokumenten der Luftwaffe zeigt.