Eine erstklassige Arte-Dokumentation über die UFO-Sichtung von Belgien sowie die Vertuschung in den Vereinigten Staaten, von Dirk Pohlmann.

Zusammenfassung: Im Herbst 1989 beginnt über Belgien eine monatelange UFO-Welle. Tausende von Belgiern beobachten die bizarren, meist dreieckigen Gebilde am Himmel, schlagen bei Behörden Alarm. Das belgische Militär ist ratlos: “Unser Verteidigungssystem ist gegen diese Maschinen machtlos”, klagt General de Brouwer vor der Weltpresse. Erstmals in der Geschichte werden zivile Wissenschaftler eingeladen, das Phänomen zu untersuchen. So gelangen Radarbilder, Aussagen von Militärangehörigen und äußerst detaillierte Fotos der Objekte an die Öffentlichkeit.

Der Autor hat es geschafft, in seinem ausgezeichneten Film die wichtigsten Fälle der UFO-Geschichte sowie die bedeutendsten UFO-Schriftstücke zu dokumentieren, welche die Vertuschung durch CIA und die US-Regierung belegen. Ursprünglich war ein zweiter Teil geplant, doch er wurde nie gemacht, was wir äußerst bedauerlich finden. Denn: “UFOs, Lügen und der Kalte Krieg” steht “Out of the Blue” in nichts nach.

UFOs, Lügen und der Kalte Krieg (51min)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte hier den Captcha Text eintragen : *

Reload Image