Alexander Benesch

Am Rande des 9/11 Kongresses in Leipzig hatte ich Gelegenheit, den Chef des bekannten Internetportals Infokrieg.tv über seine Meinung zu Außerirdischen zu befragen. Alexander Benesch ist skeptisch.

Hinter vielen UFO-Sichtungen vermutet er irdische Geheimprojekte. Die UFO-Thematik sei ein Projekt der New World Order, um die Bevölkerung von Wichtigerem abzulenken. Es sei zu befürchten, dass gewisse Kreise UFO-Sichtungen inszenieren, um die Weltbevölkerung auf eine Alien-Attacke unter falscher Flagge einzustimmen. Dabei solle die Bevölkerung unter einem gemeinsamen Feind vereint werden.

Interessant: Offenbar war Steven Spielberg Gast der jährlich stattfindenden Bilderberg-Konferenz. Kurz danach schuf der die Fernsehserie “Taken”.

Trotz aller Skepsis ist Alex fasziniert vom Thema. Sein Lieblingsfilm ist “Alien” von Ridley Scott.

Besuchen Sie auch die Webseite www.infokrieg.tv.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte hier den Captcha Text eintragen : *

Reload Image