Sheldrake_Schpferisches_Universum

Warum entziehen sich viele Phänomene der Natur den Erklärungen der konventionellen Naturwissenschaften?

In seinem Vortrag auf dem Quantica Symposium erläutert Dr. Rupert Sheldrake die Entstehung des materialistischen Weltbildes und weshalb es nicht in der Lage ist, beobachtbare Effekte, wie beispielsweise Telepathie zu erklären.

Sheldrakes Hypothese der ’morphischen Resonanz’ vermag jedoch auch andere Phänomene der Kommunikation zu erklären. So beschreibt er das Ratten, die gelernt haben sich in einem Labyrinth zurechtzufinden, diesen Lerneffekt auch an Artgenossen weiterzugeben scheinen, die nicht Teil der Gruppe waren. Aber auch bei Menschen, so Sheldrake, sei dieser Effekt zu beobachten.

Das Schöpferische Universum – Dr. Rupert Sheldrake

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte hier den Captcha Text eintragen : *

Reload Image