Stanton Friedman ist Kernphysiker und der “Urvater” der Ufologie. 1980 wurde er weltbekannt, nachdem er den Absturz eines Raumschiffs im Juli 1947 bei Roswell untersucht und seine Ergebnisse in Buchform veröffentlicht hatte. Im Laufe seiner Forschungen hat er unzählige Archive besucht und ist zu dem Schluss gekommen: Die US-Regierung tut alles, um ihre Verstrickung in die UFO-Angelegenheit geheim zu halten. Auf der XConference 2004 berichtet er über das, was er das “kosmische Watergate” nennt.

 

 

Stanton Friedman: Das kosmische Watergate (54min)

   

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte hier den Captcha Text eintragen : *

Reload Image