Seit kurzem ist bekannt, dass die CIA enge Verbindungen zu den wichtigsten Medien der USA unterhält, wodurch unliebsame Berichterstattung verzögert oder gar vollständig gestoppt wird. Der investigative Journalist Terry Hansen hat diese Beziehungen zwischen Geheimdiensten und Medien untersucht und präsentiert seine Erkenntnisse bei diesem Vortrag auf der XConference 2004. Sein Fazit: Die Wahrheit ist da draußen – aber die Medien lassen sie links liegen.

 

Terry Hansen: Die Rolle der Medien bei der UFO-Vertuschung (1h03min)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: : *
29 + 10 =