911_Kopie

Der Journalist Mathias Bröckers wurde schon kurz nach den Anschlägen misstrauisch und begann bereits 2001 zu recherchieren. Im Laufe der letzten Jahre schrieb er mehrere Bestseller über die Hintergründe der Anschläge.

Die zahlreichen ungelösten Fragen, die er bereits in seinem ersten Buch stellte, sind mit der Zeit nicht weniger geworden – im Gegenteil: Durch die kollektive Recherche unabhängiger Forscher kommen immer weitere Ungereimtheiten ins Licht — nicht nur über die Anschläge selbst, sondern auch über den Umgang der Massenmedien mit diesem Thema.

9/11 – Einsturz eines Lügengebäudes

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte hier den Captcha Text eintragen : *

Reload Image