Start Vorträge Robert Fleischer

Vorträge Robert Fleischer

Das UFO-Phänomen ist real - es wird in zahlreichen Ländern vom Militär dokumentiert und analysiert. In mehreren Fällen kamen Experten zu dem Schluss, dass eine wie auch immer geartete Intelligenz dahinter steckt. So lautet die Quintessenz aus diesem Einführungsvortrag, den der Journalist Robert Fleischer an der Universität Leipzig hielt.

Während in Deutschland noch immer darüber diskutiert wird, ob UFOs überhaupt existieren, ist man in den USA bereits dabei, deren Antriebstechnologie zu erforschen. Robert Fleischer über das geheime Forschungsprojekt AATIP im US-Verteidigungsministerium. Im Dezember 2017 wurde bekannt,...

While the German government denies any interest in UFOs and the military claims they never had anything unusual on their radar screens, the German journalist Robert Fleischer has been trying to find out what they really know.

Deutschlands bekanntester Fernsehprofessor Harald Lesch hat eine starke Meinung über UFOs - doch wie gut deckt sich diese mit der Realität? Der Journalist Robert Fleischer hat Lesch interviewt und vergleicht in diesem Einführungsvortrag dessen Aussagen mit dem Status Quo der UFO-Forschung.

Anlässlich der ARD-Themenwoche "Woran glaubst Du?" gab Robert Fleischer ein Interview für das Medienmagazin auf radioeins und stellte dabei klar: UFOs sind keine Glaubenssache.

Bevor es zu einem offiziellen Erstkontakt mit Außerirdischen kommt, muss die Menschheit gewaltige Herausforderungen meistern, glaubt Robert Fleischer

Robert Fleischer gibt einen detaillierten Überblick über staatliche UFO-Forschungsprojekte weltweit

Die neuesten britischen UFO-Akten enthalten zahlreichen Sichtungen durch Piloten, Polizisten sowie bislang unbekannte, brisante Fälle - Robert Fleischer hat die Akten dokumentiert.

Die deutsche Bundesregierung bestreitet offiziell jegliches Interesse an Unidentifizierten Flugobjekten - doch im Geheimen wurden BND-Agenten auf UFO-Jagd geschickt, leiten Polizei- und Militär in Deutschland ihre UFO-Sichtungsberichte an eine ominöse Stelle weiter, wo diese angeblich sofort vernichtet werden.

In seinem neuen Vortrag beleuchtet Robert Fleischer die Hintergründe brisanter Insider-Informationen aus dem US-Geheimdienstapparat.

Folgen Sie Uns

19,647FansGefällt mir
2,124NachfolgerFolgen
83,400AbonnentenAbonnieren