Robert Fleischer auf der DEGUFO-Frühjahrstagung 2011 in Erfurt
Robert Fleischer auf der DEGUFO-Frühjahrstagung 2011 in Erfurt

Ist Exopolitik nichts anderes als der Auswuchs eines staatlichen Manipulationsversuches, um die UFO-Szene zu kontrollieren? Robert Fleischer zeigt die historisch verbrieften Vertuschungsaktionen der US-Regierung auf.

 

 

 

Als ehemaliger TV-Journalist legt er anhand von konkreten Beispielen die Methoden von Desinformation in den Massenmedien dar und zeigt auf, inwieweit sich auch deutsche Medien daran beteiligen könnten, das UFO-Thema lächerlich erscheinen zu lassen.

 

Vortrag vom 16. April 2011 auf dem Frühjahrstreffen der DEGUFO in Erfurt


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: : *
23 − 21 =