Sie sind hier! Was jetzt?
Sie sind hier! Was jetzt?

Beim Kongress für Grenzwissen (www.regentreff.de) in Niederbayern berichtete Robert Fleischer über die aktuellen Enthüllungen um den UFO-Whistleblower David Grusch…

und die Versuche des US-Kongresses, das geheime UFO-Bergungs- und Nachentwicklungsprogramm unter staatliche Kontrolle zu bekommen sowie über die weiteren Auswirkungen, die diese Enthüllungen haben könnten.
Wer es genauer wissen will: Robert Fleischers Buch „Sie sind hier! Was jetzt?“ ist ab sofort im Buchhandel bestellbar unter: https://www.buchkomplizen.de/buecher/tigerpress/sie-sind-hier-was-jetzt.html

Über das Buch „Sie sind hier! Was jetzt?“
Der Journalist Robert Fleischer präsentiert in diesem Buch die Ergebnisse seiner 16-jährigen Recherchen: UFOs sind nicht nur real, sondern stellen weltweit eine Herausforderung für Militärs und Geheimdienste dar. Vieles deutet darauf hin, dass eine nicht-menschliche Intelligenz dahintersteckt, die sich offenbar gezielt für ganz bestimmte Standorte auf der Erde interessiert und ein spezielles Motiv verfolgt. Dabei ist völlig unbekannt, ob es sich um Außerirdische handelt. Die Wahrheit könnte weitaus komplexer sein und unsere Vorstellung von Realität auf den Kopf stellen. Die Frage ist nicht mehr, ob es UFOs gibt – sondern wie wir als Menschheit damit umgehen.

Vorheriger ArtikelInsider beraten an der Stanford University über die Zukunft der UFO-Offenlegung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein