In den letzten 40 Jahren habe ich mehr als 130 ehemalige Angehörige der U.S. Air Force, Army und Navy interviewt, die während ihrer Dienstzeit Zeugen eines UFO-Zwischenfalls mit Bezug zu Atomwaffen geworden sind. Sieben dieser Zeugen haben an der Pressekonferenz UFOs and Nukes (UFOs und Atomwaffen), welche am 27. September 2012 in Washington D.C. stattfand, teilgenommen. CNN hat die Veranstaltung, die vom ehemaligen Air Force Captain Robert Salas mit ausgerichtet wurde, live übertragen.

Stecken doch Drohnen hinter den Erscheinungen? Drei Jugendliche mit einem Kopter wurden in der Nähe eines Kernkraftwerks festgenommen.

 

Zum ersten Mal hat sich der Leiter eines von "Drohnenüberflügen" betroffenen Atomkraftwerks in Frankreich zu Wort gemeldet.

 

Seit es Atomwaffen gibt, werden sie von UFOs überwacht und teils sogar manipuliert, fand Robert Hastings heraus Regierungen und Geheimdienste begannen das UFO-Phänomen todernst zu nehmen, als die fremden Objekte sich ab den 1940er Jahren vermehrt...

Zeugenaussagen belegen wiederholte gefährliche Eingriffe in U.S.-Atomabwehr durch UFOs

 

Zwei weitere AKWs erhielten Besuch von ominösen Flugobjekten – eines davon sei mit einem „Scheinwerfer“ ausgestattet gewesen

 

Patrick McDonough diente von 1962 bis 1966 als geodätischer Gutachter in der US Air Force und ermittelte geografische Koordinaten zur Positionierung von Orientierungshilfen und fotografischen Systemen für Raketen und Flugzeuge. Vom Luftwaffenstützpunkt F.E. Warren in Cheyenne (Wyoming) reiste er rund um die Welt und erstellte Gutachten für Atlas-, Titan-, Minuteman-, Mace- und Matador Raketengelände sowie für die von B-52 Bombern transportierten Atomwaffen. Er führte auch Untersuchungen für Flugzeuge durch, die ähnliche Leitsysteme nutzen (einschließlich der SR71) und arbeitete an verschiedenen Forschungseinrichtungen.

Die seit Monaten an­halt­ende UFO-Sich­tungs­welle über Frank­reichs Atom­an­lagen hat eine drama­tische Wen­dung genommen.

 

Dwynne Arneson war im Jahr 1967 Einsatzleiter des Kommunikationszentrums am Malmstrom Luftwaffenstützpunkt, als eine Meldung die Basis in Aufruhr versetzte. Ein metallisches Objekt wurde über dem Stützpunkt gesichtet und es soll sogar die Atomraketen außer Gefecht gesetzt haben. Jahre später stößt Arneson auf einen Ermittler der Luftwaffe, der einen ähnlichen Fall aufklären sollte. Gab es damals eine Reihe von UFO-Sichtungen über Atomwaffenlagern?

Mindestens NEUN französische Atomkraftwerke und ein Militärstützpunkt wurden kürzlich von unbekannten Flugobjekten heimgesucht. Die Polizei ermittelt.

 

Folgen Sie Uns

19,647FansGefällt mir
2,124NachfolgerFolgen
83,400AbonnentenAbonnieren